Logo

Goshenit Mineralien-Steckbrief

In unserer Gesteins- und Mineraliendatenbank erhalten Sie Informationen zu den wichtigsten Exemplaren. Die Steckbriefe sind thematisch und alphabetisch kategorisiert. Wir sind bestrebt die Anzahl der Einträge zu erweitern und nehmen gern Vorschläge von unseren Lesern entgegen.

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 




Goshenit - Eigenschaften, Entstehung und Verwendung

englisch: goshenite | französisch: goshénite


Der Name Goshenit geht auf den Ort zurück, an dem das Mineral zum ersten Mal entdeckt wurde: die Stadt Goshen in Massachusetts in den USA.


Eigenschaften von Goshenit

Goshenit ist eine Varietät von Beryll mit der chemischen Zusammensetzung Be3Al2(SiO3)6; folglich wird Goshenit in die Mineralklasse der Silikate eingeordnet.
Die Farbe von Goshenit ist farblos und unterscheidet sich damit eindeutig von weiteren farbigen Beryll-Vertretern, darunter grüner Smaragd, blauer Aquamarin, himbeerroter Pezzottait, gelber Heliodor/Goldberyll, roter Bixbit und rosafarbener Morganit.
Die Strichfarbe des farblosen Berylls ist weiß.
Goshenit kristallisiert dem hexagonalen Kristallsystem folgend, d.h. Goshenitkristalle sind von prismatischer, langsäuliger Form und weisen oftmals parallel verlaufende Längsstreifen auf der Kristalloberfläche auf.
Goshenit ist zeichnet sich durch einen muscheligen Bruch und eine unvollkommene Spaltbarkeit aus. Der Glanz des farblosen Berylls ist glasartig bis fettig bei durchsichtiger bis undurchsichtiger Transparenz. Mit einer Mohshärte von 7,5 bis 8 erreicht Goshenit Edelsteinhärte. Die Dichte des Minerals beträgt 2,6 bis 2,9 g/cm3.


Werbung: Goshenit - Unsere Empfehlung*



Entstehung und Verbreitung von Goshenit

Goshenit ist ein Mineral magmatischen Ursprungs (Näheres siehe „Die Entstehung von Mineralien“). Genau wie andere Berylle sind die Kristalle von Goshenit mitunter sehr groß.
Die bedeutendsten Goshenit-Vorkommen befinden sich in Tschechien, Österreich, Bulgarien, Russland, Namibia, Afghanistan, Pakistan, China, Brasilien und in den USA, wobei Goshenite aus Brasilien aufgrund der reinen Qualität der Kristalle von besonders hohem Wert sind.
Die Funde von Goshenit werden von einer Reihe anderer Mineralien begleitet, darunter zum Beispiel Muskovit, Schörl, Albit und Elbait.


Verwendung und Bedeutung von Goshenit

In der Vergangenheit wurde Goshenit wegen der durchsichtigen Transparenz als Brillenglas verwendet. Heute stellt Goshenit eine nennenswerte Beryllium-Quelle dar und wird zu Schmuck verarbeitet.
Die Steine werden insbesondere in facettierten Schliffen (z.B. Treppenschliff, Brillantschliff, Oktagonalschliff) gehalten, welche die Reinheit von Goshenit zur Wirkung bringen. Verglichen mit anderen Beryllen ist der Preis von Goshenit geringer.
Daneben wird Goshenit als Heilstein verkauft, wobei die Heilwirkung von Goshenit in wissenschaftlichen Untersuchungen nicht bestätigt werden konnte.


Nachweis von Goshenit

Goshenit ist schwer schmelzbar und nahezu säurebeständig. Lediglich in Oxal- und Flusssäure wird Goshenit leicht angelöst.


Sonstiges

Aufgrund der Farbe und Transparenz kann Goshenit mit Diamanten, Topas, Bergkristall/Quarz, Zirkon und dem Kunstkristall Zirkonia verwechselt werden.


Siehe auch:
- Die größten Mineralien und Kristalle der Welt
- Farbedelsteine und die Bewertung der Qualität von farbigen Edelsteinen
- Fancy Diamanten - Farbige Diamanten


Quellen:
⇒ Pellant, C. (1994): Steine und Minerale. Ravensburger Naturführer. Ravensburger Buchverlag Otto Maier GmbH*
⇒ Bauer, J.; Tvrz, F. (1993): Der Kosmos-Mineralienführer. Mineralien Gesteine Edelsteine. Ein Bestimmungsbuch mit 576 Farbfotos. Gondrom Verlag GmbH Bindlach
⇒ Korbel, P.; Novak, M. und W. Horwath (2002): Mineralien Enzyklopädie, Dörfler Verlag
⇒ Medenbach, O.; Sussieck-Fornefeld, C.; Steinbach, G. (1996): Steinbachs Naturführer Mineralien. 223 Artbeschreibungen, 362 Farbfotos, 250 Zeichnungen und 30 Seiten Bestimmungstabellen. Mosaik Verlag München
⇒ Schumann, W. (2017): Edelsteine und Schmucksteine. Alle Arten und Varietäten. 1900 Einzelstücke. BLV Bestimmungsbuch, BLV Verlagsgesellschaft mbH München
- www.mindat.org - goshenite

* = Affiliate Link, d.h. beispielhafte Links, die zum Partnerprogramm von Amazon führen und bei erfolgreichem Verkauf mit einer Provision vergütet werden, ohne dass für Sie Mehrkosten entstehen.

Letzte Aktualisierung: 4. Juli 2019

Unsere Mineralien-Empfehlungen

Grüner Fluorit Oktaeder

Fluorit Oktaeder in grüner Farbe

Mehr Details


angeboten bei Amazon

Börsenkalender

Mineralienboersen Kalender
Hier gelangen Sie direkt zum Börsenkalender

Unsere Buchmpfehlung

Der neue Kosmos-Mineralienführer: 700 Mineralien, Edelsteine und Gesteine

Kosmos Mineralienführer

Mehr Details


angeboten bei Amazon

Mineralien-Steckbriefe