Logo steine-und-minerale.de

Autor: (steine-und-minerale.de) | Letzte Aktualisierung: 26.03.2024


Angelit

Angelit - Eigenschaften, Entstehung und Verwendung

englisch: angelite | französisch: angelite


Angelit - Blauer Anhydrit

Unter dem Namen Angelit werden im Handel Anhydrite von hellblauer bis blaugrauer Farbe verkauft, die aus Peru stammen.

Die Herkunft der Bezeichnung ist unklar, während das Wort Anhydrit für ohne Wasser steht, angelehnt an die chemische Verwandtschaft mit Gips, der jedoch kristallwasserhaltig ist.


Eigenschaften von Angelit


Tabelle: Die Eigenschaften von Angelit
EigenschaftBeschreibung
Chemische Zusammensetzung CaSO4
Mineralklasse Sulfate
Farbe hellblau, blaugrau, grau, blauviolett
Strichfarbe weiß
Glanz glasartig bis fettig
Transparenz durchscheinend
Bruch splittrig
Spaltbarkeit sehr vollkommen
Mohshärte 3 bis 3,5
Dichte 2,9 g/cm³


Verwendung und Bedeutung von Angelit

Angelit wird vor allem zu Handschmeichlern und Schmuck verarbeitet, wobei bei dem Mineral insbesondere Glattschliffe, z.B. Cabochonschliff, zur Anwendung kommen, um die Farbe von Angelit zu betonen.

Aufgrund der Tatsache, dass Angelit sehr weich ist, wird zu Schmuck verarbeiteter Angelit bisweilen mit einer Schicht aus Harz überzogen, um dem Stein mehr Härte zu verleihen. Aus diesem Grund sollte Angelit vor dem Hände waschen, im Umgang mit Putzmittel oder anderweitiger Reinigung abgelegt werden, um die Schutzschicht nicht anzulösen.

Daneben wird Angelit als Heilstein oder Chakrastein angeboten, ohne dass die Heilwirkung von Angelit in wissenschaftlichen Untersuchungen bestätigt werden konnte.


© www.steine-und-minerale.de | Alle Inhalte - Texte und Bilder - sind urheberrechtlich geschützt.

Auch interessant:


Quellen:
⇒ Pellant, C. (1994): Steine und Minerale. Ravensburger Naturführer. Ravensburger Buchverlag Otto Maier GmbH
⇒ Bauer, J.; Tvrz, F. (1993): Der Kosmos-Mineralienführer. Mineralien Gesteine Edelsteine. Ein Bestimmungsbuch mit 576 Farbfotos. Gondrom Verlag GmbH Bindlach
⇒ Medenbach, O.; Sussieck-Fornefeld, C.; Steinbach, G. (1996): Steinbachs Naturführer Mineralien. 223 Artbeschreibungen, 362 Farbfotos, 250 Zeichnungen und 30 Seiten Bestimmungstabellen. Mosaik Verlag München
www.mindat.org - Angelite


Mineralien-Steckbriefe