Logo steine-und-minerale.de

Autor: (steine-und-minerale.de) | Letzte Aktualisierung: 12.10.2023


Carmeltazit

Carmeltazit - Eigenschaften, Entstehung und Verwendung

englisch: carmeltazite


Carmeltazit - Ein Mineral vom Mount Karmel

Der Name Carmeltazit setzt sich aus dem Ort des ersten Fundes sowie der Zusammensetzung des Minerals zusammen.
Die Typlokalität, d.h. Ort der Erstentdeckung eines Minerals, befindet sich am 525,4 m hohen Berg Karmel (Mount Carmel), der südöstlich von Haifa in Israel gelegen ist.
Die Endung taz hingegen ist auf Anfangsbuchstaben der enhaltenen Elemente Titan, Aluminium sowie Zirkonium zurückzuführen.


Eigenschaften von Carmeltazit

Carmeltazit wurde 2018 entdeckt. Die Ermittlung einiger Eigenschaften des Minerals steht noch aus.

Tabelle: Die Eigenschaften von Carmeltazit
EigenschaftBeschreibung
Chemische Zusammensetzung ZrAl2Ti4O4
Mineralklasse Oxidmineral
Kristallsystemorthorhombisch
Farbe dunkelgrün bis dunkelbraun
Strichfarbe n.n.
Glanz metallisch
Transparenz n.n.
Bruch n.n.
Spaltbarkeit n.n.
Mohshärte n.n.
Dichte n.n.


Entstehung und Verbreitung von Carmeltazit

Carmeltazit wurde bislang weltweit an einem einzigen Fundort entdeckt, wobei die Kristalle von Carmeltazit als Einschlüsse in Korund oder in Schmelzinterstitialen (= luft- oder wassergefüllte Hohlräume in Sedimenten) vorkamen.
Die Vorkommen von Carmeltazit waren neben Korund mit den Mineralien Anorthit, Osbornit sowie Tistarit vergesellschaftet.

Carmeltazit zählt zu den seltensten Mineralien der Welt; der einzige Fundort befindet sich am Mount Carmel/Israel.


Bedeutung und Verwendung von Carmeltazit

Aufgrund der Seltenheit ist Carmeltazit vor allem für wissenschaftliche Zwecke von Interesse.


© www.steine-und-minerale.de | Alle Inhalte - Texte und Bilder - sind urheberrechtlich geschützt. Keine Verwendung ohne vorherige schriftliche Genehmigung.

Auch interessant:


Quellen:
www.mdpi.com - Minerals 2018, Volume 8, Issue 12, Carmeltazite, ZrAl2Ti4O11, a New Mineral Trapped in Corundum from Volcanic Rocks of Mt Carmel, Northern Israel
www.mindat.org - Carmeltazite

Mineralien-Steckbriefe