Logo

Sonnenstein Mineralien-Steckbrief

In unserer Gesteins- und Mineraliendatenbank erhalten Sie Informationen zu den wichtigsten Exemplaren. Die Steckbriefe sind thematisch und alphabetisch kategorisiert. Wir sind bestrebt die Anzahl der Einträge zu erweitern und nehmen gern Vorschläge von unseren Lesern entgegen.

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 




Sonnenstein - Eigenschaften, Entstehung und Verwendung

Sonnenstein ist eine Varietät des Oligoklas (einem Vertreter der Feldspat-Familie), die optisch an die rot-gold glühende Sonne erinnert.
Das Mineral ist von orange-roter bis gelber Farbe, durchsetzt von einem Funkeln, das durch die Einlagerung von feinsten Plättchen aus Eisenoxiden, allen voran Hämatit, hervorgerufen wird. Im Vergleich dazu sind es bei Oregon-Sonnensteinen Einlagerungen von Kupfer, die das metallische Schillern in Oregon-Sonnensteinen bewirken.
Aufgrund der Ähnlichkeit zu Aventurin-Quarz werden Sonnensteine auch als Aventurin-Feldspat bezeichnet.

Siehe auch:
Goldfluss, Purpurfluss, Blaufluss und Grünfluss
Pyritsonne
Heliodor

Werbung; Sonnenstein kaufen - Unsere Empfehlung*



* = Affiliate Link, d.h. beispielhafte Links, die zum Partnerprogramm von Amazon führen und bei erfolgreichem Verkauf mit einer Provision vergütet werden, ohne dass für Sie Mehrkosten entstehen.

Letzte Aktualisierung: 28. Oktober 2018

Unsere Mineralien-Empfehlungen

Grüner Fluorit Oktaeder

Fluorit Oktaeder in grüner Farbe

Mehr Details


angeboten bei Amazon

Börsenkalender

Mineralienboersen Kalender
Hier gelangen Sie direkt zum Börsenkalender

Unsere Buchmpfehlung

Der neue Kosmos-Mineralienführer: 700 Mineralien, Edelsteine und Gesteine

Kosmos Mineralienführer

Mehr Details


angeboten bei Amazon

Mineralien-Steckbriefe