Logo steine-und-minerale.de

mafisch

Deutsch: mafisch
Englisch: mafic


Als mafisch bezeichnet man im Allgemeinen dunkle Minerale, die überwiegend magnesium- und eisenhaltig sind. In dem Zusammenhang wird der Begirff Mafite genutzt, um Geseine oder Minerale zu beschreiben, die oft dunkle Minerale der Glimmergruppe oder der Pyroxengruppe enthalten. Konkrete Beispiele sind dunkle Glimmer wie Biotit, Lepidolith, Phlogopit, Amphibile oder Olivin. Auch andere Minerale wie Titanit, Magnetit oder Pseudobrookit sind mafisch.

Mafische Minerale haben die Eigenschaft, in geologischen Zeiträumen, schnell zu verwittern.

Mafische Gesteine werden als ultramafisch bezeichnet, wenn sie mehr als 90 Prozent mafische Minerale enthalten.Ein Beispiel ist der Peridotit.



Warning: Undefined array key "f" in /is/htdocs/wp12313864_L4H2VA6RYU/www/sum3/glossar.php on line 170

Warning: Undefined variable $last_letter in /is/htdocs/wp12313864_L4H2VA6RYU/www/sum3/lib/sm_funcs.php on line 52

Warning: Undefined array key "l" in /is/htdocs/wp12313864_L4H2VA6RYU/www/sum3/glossar.php on line 186

Warning: Undefined array key "l" in /is/htdocs/wp12313864_L4H2VA6RYU/www/sum3/glossar.php on line 204
Mineralien-Steckbriefe