Logo steine-und-minerale.de

Autor: (steine-und-minerale.de) | Letzte Aktualisierung: 15.08.2018


Sonnenbrennerbasalt

Sonnenbrennerbasalt - Eigenschaften, Entstehung und Verwendung

Der Begriff Sonnenbrennerbasalt umschreibt eine Verwitterungsform, die vor allem bei nephelinhaltigen Basalten vorkommt.
Infolge der Verwitterung kommt es zur Umwandlung von Nephelin in Analcim - verbunden mit einer einhergehenden Volumenvergrößerung aufgrund des Kristallwachstums um etwa fünf Prozent.
Das wesentliche Merkmal von Sonnenbrandbasalt sind die weißen Flecken auf der Gesteinsoberfläche und dass das Gestein mürbe erscheint. Innerhalb weniger Jahre zerfällt Sonnenbrandbasalt zu Grus, weshalb eine Verwendung für Basalt im Straßenbau nicht in Frage kommt.


Siehe auch:
Verwitterung von Gesteinen
Alltägliches - Pflastersteine
Plutonismus


Steine schleifen mit Profimaschinen

Börsenkalender

Mineralienboersen Kalender
Hier gelangen Sie direkt zum Börsenkalender

Unsere Buchmpfehlung

Der neue Kosmos-Mineralienführer: 700 Mineralien, Edelsteine und Gesteine

Kosmos Mineralienführer

Mehr Details


angeboten bei Amazon

Mineralien-Steckbriefe