Logo steine-und-minerale.de

Autor: (steine-und-minerale.de) | Letzte Aktualisierung: 05.11.2019


Tiffany Stone

Tiffany Stone - Eigenschaften, Entstehung und Verwendung

englisch: Tiffany Stone, Purple Opal, Cream Opalit


Der Ursprung des Namens Tiffany Stone bzw. Tiffany Stein liegt im Ungewissen. Die Geschichte hinter dem Namen Tiffany Stone variiert mit den Quellen, wonach die Bezeichnung auf einen Minenarbeiter zurückgeht, der den dort entdeckten Stein nach seiner Tochter benannte, oder aber der Stein wurde in Anlehnung an die mosaikähliche Optik und Ähnlichkeit mit Tiffany-Lampen Tiffany Stone "getauft".


Werbung; Tiffany Stone - Unsere Empfehlung*



Eigenschaften von Tiffany Stone

Tiffany Stone ist kein eigenständiges Mineral, sondern ein Mineralgemenge bestehend aus

Hell- bis dunkelvioletter Fluorit ist das dominierende Mineral im Tiffany Stein, weshalb das Gemenge als eine Varietät von Fluorit betrachtet wird.
Die Farbe von Tiffany Stone ist violett, durchzogen von weißen, pastellgelben und rosafarbenen Arealen, teilweise konzentrisch angeordnet, sodass der Vergleich mit Achat aufkommt. Ein weiteres Merkmal von Tiffany Stone sind dunkelbraune bis schwarze Maserungen, Dendriten oder Verästelungen, die auf Manganoxide zurückzuführen sind.

Tabelle: Die Eigenschaften von Tiffany Stone
EigenschaftFluoritBertranditQuarz
Chemische Zusammensetzung CaF2 Be4Si2O7(OH)2Si2O
Mineralklasse HalogenideSilikatmineral Oxidmineral
Kristallsystemkubischorthorhombischtrigonal
Farbe violettfarblos, weiß, hellgelbweiß, rosa, gelblich
Strichfarbe weißweißweiß
Glanz glasartigharz- bis wachsartigglasartig
Transparenz durchsichtig bis durchscheinend, undurchsichtigdurchsichtig bis durchscheinend durchsichtig bis durchscheinend, undurchsichtig
Bruch splittrig, muscheligsprödeuneben, muschelig
Spaltbarkeit vollkommenvollkommen unvollkommen
Mohshärte 46,56,5 bis 7
Dichte 3,2 g/cm³2,59 g/cm32,65 g/cm3


Aufgrund des Mineralgemenge variieren insbesondere die Härte und Dichte mit den mengenmäßigen Anteilen der vorhandenen Mineralien.


Entstehung und Verbreitung von Tiffany Stone

Bislang ist weltweit nur ein Vorkommen von Tiffany Stone bekannt, das sich in der Brush Wellman Mine in den Spor Mountains in Utah/USA befindet. In der Mine werden insbesondere berylliumhaltige Mineralien abgebaut; die Entdeckung von Tiffany Stone war ein Zufall.


Verwendung und Bedeutung von Tiffany Stone

Tiffany Stone wird ausschließlich zu Schmuck verarbeitet, wobei Glattschliffe (z.B. Cabochonschliff) Anwendung finden, um die Farben und Muster der Tiffany Steine zu betonen.


Siehe auch:
Violette Diamanten
Charoit
Die teuersten Mineralien der Welt


Quellen:
www.mindat.org - Tiffany stone from Spor Mountain, Utah
www.mindat.org - Tiffany Stone
www.mineralienatlas.de - Fluorit

* = Affiliate Link, d.h. beispielhafte Links, die zum Partnerprogramm von Amazon führen und bei erfolgreichem Verkauf mit einer Provision vergütet werden, ohne dass für Sie Mehrkosten entstehen.

Letzte Aktualisierung: 5. November 2019

Steine schleifen mit Profimaschinen

Börsenkalender

Mineralienboersen Kalender
Hier gelangen Sie direkt zum Börsenkalender

Unsere Buchmpfehlung

Der neue Kosmos-Mineralienführer: 700 Mineralien, Edelsteine und Gesteine

Kosmos Mineralienführer

Mehr Details


angeboten bei Amazon

Mineralien-Steckbriefe