Logo steine-und-minerale.de

Autor: (steine-und-minerale.de) | Letzte Aktualisierung: 04.07.2019


Gustavit

Gustavit - Eigenschaften, Entstehung und Verwendung

englisch: gustavite


Namespate des Minerals Gustavit ist der dänische Chemiker Gustav Adolf Hagemann (1842 bis 1916). Er war unter anderem für die grönländische Mine in Ivittuut tätig, in der in großem Maßstab Kryolith abgebaut wurde, und die als Ort der Erstentdeckung des Minerals im Jahr 1967 gilt.


Eigenschaften von Gustavit

Das Mineral Gustavit wird mit der Zusammensetzung PbAgBi3S6 der Mineralklasse der Sulfide zugeordnet.
Die Farbe des blei- und silberhaltigen Minerals variiert zwischen weiß, hellgrau bis blaugrau. Die Strichfarbe ist grau.
Gustavit kristallisiert dem orthorhombischen Kristallsystem folgend und bildet tafelige oder haarfeine nadelförmige Kristalle, die in Form von Büscheln erscheinen.
Gustavit weist eine undurchsichtige Transparenz auf und ist dabei von metallischem Glanz. Die Mohshärte beträgt 3,5 bei einer Dichte von 7 g/cm³ - und zählt damit zu den Mineralen mit besonders hoher Dichte, vergleichbar mit Arsenopyrit, Galenit und Kassiterit.


Entstehung und Verbreitung von Gustavit

Gustavit ist ein Mineral magmatischen Ursprungs, das unter hydrothermalen Bedingungen bei Temperaturen unterhalb von 400 °C auskristallisiert (Näheres siehe: Die Entstehung von Mineralen). Arsenopyrit, Bismut, Stannit, Chalkopyrit, Galenit, Siderit, Benjaminit, Pyrrhotin, Pyrit und Tetraedrit sind Minerale, die an den gleichen Fundorten zu finden sind. Die Vorkommen von Gustavit erstrecken sich neben der Typlokalität in Grönland auf weitere Fundstellen in Mittel- und Osteuropa, China, Südkorea und Japan sowie in den USA und in Kanada (Quelle: www.mindat.org - Gustavite).


Siehe auch:
Aufbewahrung von Mineralien
Seltene Mineralien
Die teuersten Mineralien der Welt


Letzte Aktualisierung: 4. Juli 2019

Steine schleifen mit Profimaschinen

Börsenkalender

Mineralienboersen Kalender
Hier gelangen Sie direkt zum Börsenkalender

Unsere Buchmpfehlung

Der neue Kosmos-Mineralienführer: 700 Mineralien, Edelsteine und Gesteine

Kosmos Mineralienführer

Mehr Details


angeboten bei Amazon

Mineralien-Steckbriefe