Logo steine-und-minerale.de

Autor: (steine-und-minerale.de) | Letzte Aktualisierung: 24.06.2019


Goldtopas

Goldtopas - Eigenschaften, Entstehung und Verwendung

englisch: golden topaz


Der Name Goldtopas ist verwirrend. Tatsächlich steht hinter dem Mineral Goldtopas kein goldgelber Topas, sondern die Quarzvarietät Citrin.
Im Handel werden bisweilen Mineralien mit anderen Namen oder Namenszusätzen versehen, um den Wert zu steigern. Während Quarze vergleichsweise günstig zu erhalten sind, ist der Preis von Topas höher.


Werbung; Goldtopas - Unsere Empfehlung*



Eigenschaften von Goldtopas

Goldtopas ist keine Topasvarietät wie bspw. Blautopas, sondern der Handelsname für den gelben Vertreter der Quarzgruppe: Citrin. Der Name Quarz umfasst eine Gruppe von zahlreichen Mineralien mit der chemischen Zusammensetzung Si2O, die sich hinsichtlich der Farbe und Größe der Kristalle (makrokristalline und mikrokristalline Quarze sowie amorphe Quarze) voneinander unterscheiden.
Zu den bekanntesten Quarzen zählen neben Citrin auch Amethyst, Achat, Bergkristall, Chalcedon, Rauchquarz, Tigerauge und Prasem.
Dass Citrine mit dem Handelsnamen Goldtopas versehen wurden, hängt vor allem mit der vergleichbaren Farbe und Transparenz der Kristalle zusammen. Im geschliffenen Zustand ist der Unterschied zwischen Citrin bzw. Goldtopas und gelbem Topas auf den ersten Blick nur schwer auszumachen. Deutliche Unterschiede existieren hingegen bei der Härte beider Mineralien sowie der Zusammensetzung.

Tabelle: Die Eigenschaften von Gold-Topas alias Citrin und gelbem Topas im Vergleich
EigenschaftCitrin/GoldtopasTopas
Chemische Zusammensetzung SiO2Al2(F,OH)2SiO4
Mineralklasse OxidmineralSilikatmineral
Farbe zitronengelb, hellgelbgelb
Strichfarbe weißweiß
Glanz glasartigglasartig
Transparenz durchsichtig bis durchscheinenddurchsichtig bis durchscheinend
Bruch spröde, muscheligmuschelig-spröde
Spaltbarkeit unvollkommenvollkommen
Mohshärte 6,5 bis 78/Edelsteinhärte
Dichte 2,65 g/cm³3,53 bis 3,56 g/cm3


Entstehung und Verbreitung von Goldtopas

Citrin bzw. Goldtopas ist ein Mineral magmatischen Ursprungs, das im Vergleich zu anderen Quarzen seltener vorkommt.
Um dennoch der Nachfrage nach dem gelben Mineral gerecht werden zu können, wird Amethyst umgefärbt. Das violette Mineral reagiert auf die Zufuhr von Hitze im Bereich von 470 bis 560 °C mit der Änderung der Farbe.
Die bekanntesten Goldtopas-Vorkommen befinden sich in Norwegen, Deutschland, Tschechien (sog. Böhmischer Topas), Slowakei, Spanien, Mozambique, Namibia, Südafrika, China, Australien, Brasilien (Bahia-Topas), Kolumbien (Palmira-Topas), Argentinien sowie in den USA.


Goldtopas und Rhododendron luteum

Neben dem Mineral Citrin wird im Handel eine Pflanze unter dem Namen Goldtopas angeboten. Die Azalee Rhododendron luteum ist ebenfalls von goldgelber Farbe.


Verwendung und Bedeutung von Goldtopas

Hochqualitativer Goldtopas mit intensiv goldgelber Farbe und lupenreiner Transparenz wird vor allem zu Schmuck verarbeitet.
Daneben wird Goldtopas als Heilstein verkauft, ohne dass Heilwirkung von Goldtopas in wissenschaftlichen Untersuchungen bestätigt werden konnte.


Siehe auch:
Gelbe Diamanten
Mineralien und Sternzeichen
Zirkonia – Ein beliebter Schmuckstein


Quellen:
⇒ Bauer, J.; Tvrz, F. (1993): Der Kosmos-Mineralienführer. Mineralien Gesteine Edelsteine. Ein Bestimmungsbuch mit 576 Farbfotos. Gondrom Verlag GmbH Bindlach
⇒ Medenbach, O.; Sussieck-Fornefeld, C.; Steinbach, G. (1996): Steinbachs Naturführer Mineralien. 223 Artbeschreibungen, 362 Farbfotos, 250 Zeichnungen und 30 Seiten Bestimmungstabellen. Mosaik Verlag München
⇒ Pellant, C. (1994): Steine und Minerale. Ravensburger Naturführer. Ravensburger Buchverlag Otto Maier GmbH
⇒ Schumann, W. (1991): Mineralien Gesteine – Merkmale, Vorkommen und Verwendung. BLV Naturführer. BLV Verlagsgesellschaft mbH München
⇒ Murawski, H. (1992): Geologisches Wörterbuch. Ferdinand Enke Verlag Stuttgart
⇒ Schumann, W. (1992): Edelsteine und Schmucksteine: alle Edel- und Schmucksteine der Welt; 1500 Einzelstücke. BLV Bestimmungsbuch, BLV Verlagsgesellschaft mbH München

* = Affiliate Link, d.h. beispielhafte Links, die zum Partnerprogramm von Amazon führen und bei erfolgreichem Verkauf mit einer Provision vergütet werden, ohne dass für Sie Mehrkosten entstehen.

Letzte Aktualisierung: 24. Juni 2019

Steine schleifen mit Profimaschinen

Börsenkalender

Mineralienboersen Kalender
Hier gelangen Sie direkt zum Börsenkalender

Unsere Buchmpfehlung

Der neue Kosmos-Mineralienführer: 700 Mineralien, Edelsteine und Gesteine

Kosmos Mineralienführer

Mehr Details


angeboten bei Amazon

Mineralien-Steckbriefe