Logo steine-und-minerale.de

Autor: (steine-und-minerale.de) | Letzte Aktualisierung: 01.07.2019


Ferrierit

Ferrierit - Eigenschaften, Entstehung und Verwendung

englisch: ferrierite


Das Mineral Ferrierit wurde im Jahr 1918 vom kanadischen Geologen Walter Frederick Ferrier (1865 bis 1959) am Kamploops Lake – einem See im westlichen Kanada, nördlich von Vancouver gelegen – entdeckt und kurze Zeit später nach ihm benannt.


Eigenschaften von Ferrierit

Ferrierit ist silikatisches Mineral, das innerhalb der Silikate den Zeolithen, genauer: Faserzeolithen, zugeordnet wird. In Anlehnung an die Zusammensetzung wird Ferrierit unterschieden in
⇒ Ferrierit-K: (K2,Na2,Mg,Ca)3-5Mg[Al5-7Si27-31O72]·18H2O
⇒ Ferriertit-Mg: (Mg,Na2,K2Ca)3-5Mg[Al5-7Si27-31O72]·18H2O
⇒ Ferrierit-Na: (Na2,K2,Mg,Ca)3-5Mg[Al5-7Si27-31O72]·18H2O.
Ferrierit ist von weißer, hellbrauner, orangefarbiger bis roter oder grüner Farbe, kann aber auch farblos sein. Die Strichfarbe ist weiß.
Ferrierit kristallisiert im orthorhombischen Kristallsystem und bildet tafelige Kristalle, angeordnet zu kugelförmigen bzw. radialstrahligen, säulenartigen oder massigen Aggregaten.
Das Zeolith-Mineral ist von glasartigem bis seidigem Glanz, die Transparenz ist durchsichtig bis durchscheinend. Ferrierit weist einen unebenen bis muscheligen Bruch auf, die Spaltbarkeit ist gut. Die Mohshärte beträgt 3 bis 3,5 bei einem spezifischen Gewicht von 2,1.


Entstehung und Verbreitung von Ferrierit

Ferrierit wird hydrothermal gebildet und entsteht bevorzugt in Hohlräumen magmatischer Gesteine wie Andesit, Basalt oder Tuff, kommt aber auch als Spaltenfüllung vor.
Begleitminerale von Ferrierit sind unter anderem Calcit, Chalcedon sowie weitere Zeolithe.
Zu finden ist Ferrierit bspw. in Schweden; Vogelsberg/Deutschland; Kärnten und in der Steiermark/Österreich; Spanien; Italien; Tschechien; Ungarn; Bulgarien; Japan; Australien; Neuseeland; Antarktis; Kanada sowie in den USA.


Bedeutung und Verwendung von Ferrierit

Da Ferrierit ein vergleichsweise seltenes Zeolith-Mineral ist, wird Ferrierit für keinerlei wirtschaftliche Zwecke verwendet.


Seltene Mineralien
Mineralien bestimmen
Mineralien kaufen und tauschen


Quellen:
Korbel, P.; Novak, M. und W. Horwath (2002): Mineralien Enzyklopädie, Dörfler Verlag*
- www.mindat.org - ferrierite

* = Affiliate Link, d.h. beispielhafte Links, die zum Partnerprogramm von Amazon führen und bei erfolgreichem Verkauf mit einer Provision vergütet werden, ohne dass für Sie Mehrkosten entstehen.

Letzte Aktualisierung: 1. Juli 2019

Steine schleifen mit Profimaschinen

Börsenkalender

Mineralienboersen Kalender
Hier gelangen Sie direkt zum Börsenkalender

Unsere Buchmpfehlung

Der neue Kosmos-Mineralienführer: 700 Mineralien, Edelsteine und Gesteine

Kosmos Mineralienführer

Mehr Details


angeboten bei Amazon

Mineralien-Steckbriefe