Logo steine-und-minerale.de

Autor: (steine-und-minerale.de) | Letzte Aktualisierung: 10.09.2020


Baumgold

Baumgold - Eigenschaften, Entstehung und Verwendung

Baumgold ist der Name eines blaustichigen Diamanten, der im Jahr 1923 in der Wesselton Mine in Südafrika entdeckt wurde. Ursprünglich brachte der Baumgold-Diamant 609 Karat auf die Waage, was einem Gewicht von 121,8 g entspricht.
Anschließend wurde das Mineral mit der höchsten Härte unter den Edelsteinen (Mohshärte 10) in 14 Einzelstücke aufgespalten, wobei die beiden größten Einzeldiamanten immerhin jeweils 50 Karat wiegen - darunter auch die Baumgold pear: ein birnenförmig geschliffener Diamant.
Namenspate und -geber des Baumgold Diamanten ist das US-amerikanische Juwellier- und Edelsteinunternehmen Baumgold.

Siehe auch:
Die berühmtesten Diamanten der Welt
Qualitätskriterien zur Bewertung von Diamanten (Die 4C)
Blaue Diamanten


Steine schleifen mit Profimaschinen

Börsenkalender

Mineralienboersen Kalender
Hier gelangen Sie direkt zum Börsenkalender

Unsere Buchmpfehlung

Der neue Kosmos-Mineralienführer: 700 Mineralien, Edelsteine und Gesteine

Kosmos Mineralienführer

Mehr Details


angeboten bei Amazon

Mineralien-Steckbriefe