Logo steine-und-minerale.de

Edelsteine zum Hochzeitstag



Dass einem bestimmten Sternzeichen oder Geburtsmonat ausgewählte Steine zugeordnet werden, ist schon lange bekannt. Dass es aber auch eine Liste gibt, die für fast jeden Jahrestag der Eheschließung ebenfalls einen Stein vorsieht, ist vergleichsweise unbekannt. Dabei blickt der Brauch, einen Stein bzw. Schmuck mit dem jeweiligen Stein zum Hochzeitstag zu verschenken, auf eine lange Tradition zurück.



Edelsteine zum Jubiläum

Historischen Angaben zufolge stammt der Brauch der Hochzeitstagssteine aus Europa. Schon im Mittelalter überreichten wohlhabende Herren ihrer Ehefrau zum Hochzeitstag wertvolle Steine. Die Informationslage ist allerdings spärlich, sodass nicht überliefert ist, welche Steine konkret verschenkt wurden, ob jedes Jahr mit einem Stein bedacht wurde oder nur besondere Jahrestage.
Erst im Jahr 1922 veröffentlicht die US-amerikanische Autorin Emily Post (1872 bis 1960) in ihrem Buch „Etiquette in Society, in Business, in Politics and at Home“ einige Edelsteine und Mineralien, die symbolisch für ausgewählte Ehejahre stehen.

Im Laufe der Zeit wurde die Liste der Hochzeitstagssteine immer wieder ergänzt und erweitert; nicht zuletzt, weil im 20. Jahrhundert neue Edelsteine wie beispielsweise der blaue Tansanit entdeckt wurden, die in der Schmuckbranche seitdem eine herausragende Rolle einnahmen und einnehmen.

Da der Ursprung der Jubiläumssteine zur Hochzeit sowohl in Europa als auch in den USA liegt, variieren die Angaben mitunter, wobei die Liste der Jewelers of America als federführend gilt.

Das Potpourri der Mineralien und Edelsteine ist bunt gemischt – häufig vorkommende Mineralien wie Amethyst, Citrin oder Peridot finden sich in der Auswahl ebenso wieder wie Raritäten und hochpreisige Edelsteine, u.a. Diamant, Opal, Turmalin, Saphir und Tansanit. Insofern ist ein Stein zum Hochzeitstag nicht nur ein romantisches Geschenk, sondern vielleicht auch eine Wertanlage.

Tabelle: Steine zum Hochzeitstagsjubiläum
JahrStein
1. Gold
2. Granat (u.a. Almandin, Pyrop und Uwarowit)
3.
4. Blautopas
5. Saphir
6. Amethyst
7. Onyx
8. Turmalin
9. Lapislazuli
10. Diamant
11. Türkis
12. Jade
13. Citrin
14.
  • Opal
  • in Österreich: Achat
15. Rubin
16. Peridot/Olivin
17. Amethyst
18. Cymophan/Chrysoberyll-Katzenauge
19. Aquamarin
20. Smaragd
21.Iolith
22. Spinell
23. Imperial-Topas
24. Tansanit
25. Silberhochzeit: Silber
30. Perlen-Jubiläum: Perlen
35. Smaragd
40. Rubin
45. Saphir
50. Goldene Hochzeit: Gold
55. Alexandrit
60. Diamantene Hochzeit: Diamant
70. Platin-Hochzeit: Platin
75. Saphir
80. Rubin


Auch interessant:
Salz- und Pfeffer-Diamanten
Zirkonia - Kunstkristall und Edelsteinimitation
Brillantschliff - Der klassische Schliff für Diamanten


Quellen:
⇒ Post, E. (1922): Etiquette in Society, in Business, in Politics and at Home
⇒ Kunz, G. F. (1973): Rings for the Finger
⇒ Hall, J. (2017): Encyclopedia of Crystals
https://4cs.gia.edu - Wedding Anniversary Gemstone List: Years One through 10
https://4cs.gia.edu - Wedding Anniversary Gemstone List: Years 21 – 60

Letzte Aktualisierung: 4. Juni 2021




Unsere Empfehlung

Edel- und Schmucksteine von W. Schumann

Buch Edelsteine und Schmucksteine

Mehr Details


angeboten bei Amazon

Mineralien Quiz

Kennen Sie sich aus in Mineralogie und Geologie? Dann testen Sie Ihr Wissen in unserem Mineralien-Quiz!

Zum Quiz

Mineralien-Steckbriefe