Logo steine-und-minerale.de

Brilliant, Brillant und Diamant



Brilliant und Brillant: Zwei Wörter mit derselben Bedeutung, aber einem wesentlichen Unterschied in der Schreibweise. Wie wird es richtig geschrieben?



Laut Duden ist die richtige Schreibweise im deutschsprachigen Bereich Brillant.
Im Englischen und Französischen hingegen heißt es Brilliant.

Teilweise wird die falsche Schreibweise im Deutschen adaptiert, dass häufig von Brillianten die Rede ist.

Die Bedeutung hinter dem Wort ist in allen Fällen gleich: glänzend.
Vielmehr aber noch wird das Wort Brillant aber mit einem bestimmten Schliff gleichgesetzt: dem Brillantschliff, kurz Brillant.
Ein Schliff, dessen Anzahl an Facetten genau definiert wird und ursprünglich entwickelt wurde, um das Maximum an Strahlkraft von Diamanten herauszuholen. Der Brillantschliff findet aber auch bei anderen Edelsteinen und Schmucksteinen Anwendung, wie zum Beispiel Blautopas und Weißtopas, Saphir in Blau, Rosa Saphir oder Padparadscha-Saphir, Rubin, Amethyst, Turmalin (u.a. Paraiba-Turmalin und Rubellit).



Auch interessant:

Letzte Aktualisierung: 20. Juni 2021




Unsere Empfehlung

Edel- und Schmucksteine von W. Schumann

Buch Edelsteine und Schmucksteine

Mehr Details


angeboten bei Amazon

Mineralien Quiz

Kennen Sie sich aus in Mineralogie und Geologie? Dann testen Sie Ihr Wissen in unserem Mineralien-Quiz!

Zum Quiz

Mineralien-Steckbriefe