Logo steine-und-minerale.de

Gletschermilch



Der Begriff Gletschermilch wurde lange Zeit im Zusammenhang mit geologischen Themen verwendet. Mittlerweile ist Gletschermilch bekannter in Form eines Nahrungsergänzungsmittels. Doch was ist Gletschermilch?



Definition Gletschermilch

In der Geologie wird unter Gletschermilch durch feinstkörnige Sedimente milchig-weiß getrübtes Gletscherwasser verstanden.


Eigenschaften von Gletschermilch

Die helle Farbe der Gletschermilch ist auf das sogenannte Gletschermehl zurückzuführen, d.h. ein feines Gesteinsmehl, das in der Alpenregion vorwiegend aus kalkhaltigen Gesteinen wie Kalkstein oder Dolomit besteht.

Entsprechend dem Ursprungsgestein variiert die chemische bzw. mineralische Zusammensetzung von Gletschermilch; abhängig davon, welches Gestein Bestandteil des Gletschermehls ist.


Gletschermilch - Unsere Empfehlung*



Verwendung und Bedeutung von Gletschermilch

Aufgrund der wässrig-schlammigen Konsistenz wird Gletschermilch mitunter auch als Gletscherschlamm verkauft, der in einigen Kosmetikprodukten, vor allem in Gesichtsmasken, als porenreinigende Zutat enthalten ist.

Daneben wird Gletschermilch als Nahrungsergänzungsmittel eingenommen, wobei Gletschermilch als Pulver in den Handel gelangt, das mit Wasser angerührt wird.
Die Anbieter von Gletschermilch werben neben der Förderung von Haarwachstum mit starken Nägel und straffer Haut (speziell Bindegewebe), betonen die Wirkung im Rahmen einer basischen Ernährung und Linderung bei Magen-Darm-Problemen.


Entstehung von Gletschermilch

Gletschermehl als Grundlage von Gletschermilch wiederum entsteht, indem Gletscher Felsen überfahren (Detersion genannt) und im Zuge dessen ein feinkörniges Sediment erzeugen.
Dieses gelangt schließlich mit dem Schmelzwasser der Gletscher in Flüsse, wird dort in der Schwebe gehalten (sog. Suspension) und trübt diese weiß bis gräulich ein; mitunter erscheinen die Flüsse durch Lichtbrechung auch türkis bis hellblau.


Auch interessant:
Wassersteine und Edelsteinwasser
Steinsalz - Ein essbares Mineral
Urgesteinsmehl und Gesteinsmehl


* = Affiliate Link. beispielhafte Links, die zum Partnerprogramm von Amazon führen und bei erfolgreichem Verkauf mit einer Provision vergütet werden, ohne dass für Sie Mehrkosten entstehen.

Letzte Aktualisierung: 13. März 2020




Unsere Empfehlung

Edel- und Schmucksteine von W. Schumann

Buch Edelsteine und Schmucksteine

Mehr Details


angeboten bei Amazon

Mineralien Quiz

Kennen Sie sich aus in Mineralogie und Geologie? Dann testen Sie Ihr Wissen in unserem Mineralien-Quiz!

Zum Quiz

Mineralien-Steckbriefe