Logo

Vivianit Mineralien-Steckbrief

In unserer Gesteins- und Mineraliendatenbank erhalten Sie Informationen zu den wichtigsten Exemplaren. Die Steckbriefe sind thematisch und alphabetisch kategorisiert. Wir sind bestrebt die Anzahl der Einträge zu erweitern und nehmen gern Vorschläge von unseren Lesern entgegen.

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 




Vivianit - Eigenschaften, Entstehung und Verwendung

englisch: vivianite | französisch: vivianite


Das Mineral Vivianit wurde erstmals in St. Agnes in Cornwall/England von John Henry Vivian (1785 bis 1855) entdeckt. Dem walisischen Mineralogen zu Ehren wurde das Mineral im Jahr 1817 Vivianit genannt.


Eigenschaften von Vivianit

Vivianit ist ein Mineral der Klasse der Phosphate, Arsenate und Vanadate, bestehend aus Fe3(PO4) · 8H2O.
Die Farbe des eisenhaltigen Phosphatminerals ist verschieden. Während frischer Vivianit farblos ist, oxidiert das Mineral schnell an der Luft und verfärbt sich hell- bis mittelblau, grünblau bis schwarzblau, kann aber auch grün sein. Die Strichfarbe ist weiß mit einem Stich ins Bläuliche.
Vivianit kristallisiert im monoklinen Kristallsystem. Die Kristalle sind prismatisch, tafelig oder langsäulig angeordnet zu strahligen Aggregaten in Form von Kugeln oder Rosetten. Die Aggregate können aber auch massig oder erdig sein, daher auch die alternative Bezeichnung Blaueisenerde – zusätzlich verweisend auf Farbe und Zusammensetzung des Minerals.
Vivianit ist von durchsichtiger bis durchscheinender Transparenz bei glas- bis perlmuttartigem Glanz. Der Bruch von Vivianit ist uneben, die Spaltbarkeit ist sehr vollkommen. Vivianit ist von sehr geringer Härte – Mohshärte 1,5 bis 2, das spezifische Gewicht beträgt 2,67 bis 2,69.


Werbung: Vivianit kaufen - Unsere Empfehlung*



Entstehung und Verbreitung von Vivianit

Vivianit ist ein Sekundärmineral, das infolge der Oxidation mangan- und eisenhaltiger Erze mit phosphatreichen Lösungen gebildet wird. Mitunter entsteht Vivianit auch im Boden, in Tonen und Torfen sowie in Fossilien, insbesondere in erhaltenen Knochen und Zähnen wurde Vivianit entdeckt.
Die Vorkommen von Vivianit sind mit weiteren Mineralen wie Pyrit, Pyrrhotin und Ludlamit vergesellschaftet.
Nennenswerte Funde von Vivianit wurden bislang in Skandinavien; Schottland; England; Frankreich, in den Niederlanden; Belgien; Oberlausitz, Ehrenfriedersdorf, Oberpfälzer Wald, Sauerland, Eifel, Wetterau und bei Stuttgart/Deutschland; Inntal, Spittal, Eisenerz, Moschkogel und in den Koralpen/Österreich; Portugal; Italien; Tschechien; Slowakei; Rumänien; Ukraine; Russland; Japan; Australien; Neuseeland; Argentinien; Bolivien; Peru; Brasilien; Kanada und in den USA bestätigt.


Bedeutung und Verwendung von Vivianit

In der Vergangenheit wurde Vivianit als blaues Pigment in der Malerei unter dem Namen Eisenblau verwendet. Heute ist Vivianit für Mineraliensammlungen von Interesse.


Nachweis von Vivianit

Der Pleochroismus von Vivianit erscheint in tief- bis mittelblauen bis grüngelben Farbtönen.


Siehe auch:
Seltene Mineralien
Alltägliches: Kosmetik aus Mineralien
Fancy Diamanten - Farbige Diamanten


Quellen:
Pellant, C. (1994): Steine und Minerale. Ravensburger Naturführer. Ravensburger Buchverlag Otto Maier GmbH*
Bauer, J.; Tvrz, F. (1993): Der Kosmos-Mineralienführer. Mineralien Gesteine Edelsteine. Ein Bestimmungsbuch mit 576 Farbfotos. Gondrom Verlag GmbH Bindlach*
Korbel, P.; Novak, M. und W. Horwath (2002): Mineralien Enzyklopädie, Dörfler Verlag*
Medenbach, O.; Sussieck-Fornefeld, C.; Steinbach, G. (1996): Steinbachs Naturführer Mineralien. 223 Artbeschreibungen, 362 Farbfotos, 250 Zeichnungen und 30 Seiten Bestimmungstabellen. Mosaik Verlag München*
- www.mindat.org - vivianite

* = Affiliate Link, d.h. beispielhafte Links, die zum Partnerprogramm von Amazon führen und bei erfolgreichem Verkauf mit einer Provision vergütet werden, ohne dass für Sie Mehrkosten entstehen.

Letzte Aktualisierung: 11. Oktober 2018

Unsere Mineralien-Empfehlungen

Grüner Fluorit Oktaeder

Fluorit Oktaeder in grüner Farbe

Mehr Details


angeboten bei Amazon

Börsenkalender

Mineralienboersen Kalender
Hier gelangen Sie direkt zum Börsenkalender

Unsere Buchmpfehlung

Der neue Kosmos-Mineralienführer: 700 Mineralien, Edelsteine und Gesteine

Kosmos Mineralienführer

Mehr Details


angeboten bei Amazon

Mineralien-Steckbriefe