Logo

Tsavorit Mineralien-Steckbrief

In unserer Gesteins- und Mineraliendatenbank erhalten Sie Informationen zu den wichtigsten Exemplaren. Die Steckbriefe sind thematisch und alphabetisch kategorisiert. Wir sind bestrebt die Anzahl der Einträge zu erweitern und nehmen gern Vorschläge von unseren Lesern entgegen.

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 




Tsavorit - Eigenschaften, Entstehung und Verwendung

englisch: tsavorite

Nachdem der Edelstein Tsavorit im Jahr 1967 erstmals im Tsavo-Nationalpark in Kenia entdeckt wurde – gefunden wurde das bis dato unbekannte Mineral vom schottischen Geologen Campbell R. Bridges (1937 bis 2009) – hieß das Mineral zunächst grüner Grossular. 1975 folgte die durch das US-amerikanische Schmuckunternehmen Tiffany &Co. die Umbenennung nach der Typlokalität in Kenia: seitdem ist der Name Tsavorit üblich.


Werbung; Tsavorit kaufen - Unsere Empfehlung*



Eigenschaften von Tsavorit

Tsavorit ist ein Silikatmineral bestehend aus Ca3Al2(SiO4)3. Genau genommen handelt es sich bei Tsavorit um einen Varietät von Grossular, einem Vertreter der Granatgruppe.
Die typische Farbe von Tsavorit ist ein strahlendes Grün bis Blaugrün, farblich Dioptas oder Smaragd sehr ähnlich. Begründet wird die tsavorit-grüne Farbe mit Beimengungen von Chrom und/oder Vanadium. Die Strichfarbe ist weiß.
Tsavorit kristallisiert im kubischen Kristallsystem und bildet trapezoedrisch und dodekaedrische Kristalle, die als körnige oder massige Aggregate angeordnet sind.
Tsavorit weist Glasglanz auf, die Transparenz ist durchsichtig bis durchscheinend. Die Spaltbarkeit des Minerals ist nicht vorhanden, der Bruch ist muschelig bis uneben. Mit einer Mohshärte von 6,5 bis 7 erfüllt Tsavorit das Kriterium der Edelsteinhärte, das spezifische Gewicht beträgt 3,4 bis 3,68.


Entstehung und Verbreitung von Tsavorit

Tsavorit ist ein Mineral hydrothermalen Ursprungs, kommt sowohl in Klüften als auch in Gesteinen vor, die im Zuge der Kontaktmetamorphose (die Ausgangsgesteine bzw. –minerale werden durch aus dem Erdinneren aufsteigende bis zu 1300 °C heiße Magma umgewandelt) gebildet werden.
Mit Tsavorit vergesellschaftete Minerale sind bspw. Diopsid, Epidot und Vesuvian.
Tsavorit ist ein sehr seltenes Mineral – vergleichbar mit Tansanit oder Larimar, die ebenfalls nur auf wenige Fundorte beschränkt sind. Bekannt sind als Abbaugebiet bislang lediglich die Typlokalität sowie Lodwar in Kenia; eine Grube auf Madagaskar sowie die Merelani-Hills in Tansania – bekannt geworden durch die Vorkommen der blauen Zoisit-Varietät Tansanit.


Verwendung und Bedeutung von Tsavorit

Als Mineral von Edelsteinqualität und der Seltenheit wegen wird Tsavorit insbesondere zu Schmuck verarbeitet.


Siehe auch:
Seltene Mineralien
Grüne Diamanten - Fancy Diamanten
Die teuersten Edelsteine und Mineralien der Welt


Quellen:
Korbel, P.; Novak, M. und W. Horwath (2002): Mineralien Enzyklopädie, Dörfler Verlag*
Schumann, W. (1992): Edelsteine und Schmucksteine: alle Edel- und Schmucksteine der Welt; 1500 Einzelstücke. BLV Bestimmungsbuch, BLV Verlagsgesellschaft mbH München*
- www.mindat.org - tsavorite

* = Affiliate Link, d.h. beispielhafte Links, die zum Partnerprogramm von Amazon führen und bei erfolgreichem Verkauf mit einer Provision vergütet werden, ohne dass für Sie Mehrkosten entstehen.

Letzte Aktualisierung: 12. Oktober 2018

Steine schleifen mit Profimaschinen

Börsenkalender

Mineralienboersen Kalender
Hier gelangen Sie direkt zum Börsenkalender

Unsere Buchmpfehlung

Der neue Kosmos-Mineralienführer: 700 Mineralien, Edelsteine und Gesteine

Kosmos Mineralienführer

Mehr Details


angeboten bei Amazon

Mineralien-Steckbriefe
Unsere Artikel
Unser Einkaufsführer
Weitere Inhalte