Logo

Mansfieldit Mineralien-Steckbrief

In unserer Gesteins- und Mineraliendatenbank erhalten Sie Informationen zu den wichtigsten Exemplaren. Die Steckbriefe sind thematisch und alphabetisch kategorisiert. Wir sind bestrebt die Anzahl der Einträge zu erweitern und nehmen gern Vorschläge von unseren Lesern entgegen.

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 




Mansfieldit - Eigenschaften, Entstehung und Verwendung

englisch: mansfieldite


Die ersten Funde von Mansfieldit gehen auf das Jahr 1948 zurück und stammen aus Hobart Butte im US-Bundesstaat Oregon. Als Pate für den Namen Mansfieldit steht der US-amerikanische Geologe George Rogers Mansfield (1875 bis 1947).


Eigenschaften von Mansfieldit

Mansfieldit, bestehend aus AlAsO4·2H2O, ist ein Vertreter der Mineralklasse der Phosphate, Arsenate und Vanadate.
Die Farbe von Mansfieldit variiert zwischen weiß, hellem Grau oder Rot. Die Strichfarbe ist weiß.
Mansfieldit kristallisiert im orthorhombischen Kristallsystem und bildet pseudooktaedrische Kristalle, deren Aggregate kugelförmig sind oder krustenartige Überzüge bilden.
Der Glanz des kristallwasserhaltigen Arsenats ist glasartig, die Transparenz ist durchsichtig bis durchscheinend. Mansfieldit weist einen halbmuscheligen Bruch auf, die Spaltbarkeit ist unvollkommen. Die Mohshärte liegt zwischen 3,5 bis 4, das spezifische Gewicht beträgt 3,03.


Entstehung und Verbreitung von Mansfieldit

Mansfieldit ist ein Mineral hydrothermalen Ursprungs, das insbesondere in magmatischen Gesteinen zu finden ist. Die Funde von Mansfieldit sind unter anderem mit Quarz, Realgar, Antimonit und Skorodit vergesellschaftet.
Die bekannten Vorkommen von Mansfieldit sind übersichtlich, zu finden ist das Mineral unter anderem in England; Frankreich; Belgien; Calw und Neuwied/Deutschland; Tschechien; Spanien; Italien; Marokko; China; Australien; Chile; Mexiko und in den USA.


Bedeutung und Verwendung von Mansfieldit

Mansfieldit kommt keinerlei wirtschaftliche Bedeutung zu, begründet wird das mit der Seltenheit des Minerals.


Siehe auch:
- Seltene Minerale
- Kristallwasser
- Die teuersten Edelsteine der Welt


Quellen:
- www.webmineral.com - mansfieldite
- www.mindat.org - mansfieldite

Letzte Aktualisierung: 9. November 2018

Unsere Mineralien-Empfehlungen

Grüner Fluorit Oktaeder

Fluorit Oktaeder in grüner Farbe

Mehr Details


angeboten bei Amazon

Börsenkalender

Mineralienboersen Kalender
Hier gelangen Sie direkt zum Börsenkalender

Unsere Buchmpfehlung

Der neue Kosmos-Mineralienführer: 700 Mineralien, Edelsteine und Gesteine

Kosmos Mineralienführer

Mehr Details


angeboten bei Amazon

Mineralien-Steckbriefe