Logo

Azurit-Malachit Mineralien-Steckbrief

In unserer Gesteins- und Mineraliendatenbank erhalten Sie Informationen zu den wichtigsten Exemplaren. Die Steckbriefe sind thematisch und alphabetisch kategorisiert. Wir sind bestrebt die Anzahl der Einträge zu erweitern und nehmen gern Vorschläge von unseren Lesern entgegen.

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 




Azurit-Malachit - Eigenschaften, Entstehung und Verwendung

englisch: azurite-malachite


Azurit
Azurit-Malachit

Azurit-Malachit ist ein Mineralgemenge, das blauen Azurit und grünen Malachit in einem Stein miteinander verbindet. Der Ursprung der Namen beider Mineralien liegt in den Farben begründet: Azurit bezieht sich auf die azurblaue Farbe des Minerals, während der Begriff Malachit aus dem Griechischen stammt und mit grün/malvenblättergrün übersetzt wird.


Eigenschaften von Azurit-Malachit

Sowohl Azurit wie auch Malachit sind Mineralien, die aufgrund der chemischen Zusammensetzung der Mineralklasse der Carbonatmineralien zugeordnet werden; Azurit: Cu3(CO3)2(OH)2 , Malachit: Cu2[(OH)2|CO3].
Die Farbe von Azurit ist mittel- bis dunkelblau bei hellblauer Strichfarbe. Die Farbe von Malachit ist hell- bis smaragdgrün bei hellgrüner Strichfarbe, wobei sich die verschiedenen Grüntöne in einem Exemplar bandartig abwechseln können. Im Fall von Azurit-Malachit sind die Farben beider Mineralien miteinander verwachsen, aber dennoch eindeutig voneinander zu unterscheiden.
Azurit-Malachit kristallisiert dem monoklinen Kristallsystem folgend. Die Azurit-Kristalle sind kurzprismatisch und tafelig bei massigem, stalaktitischem oder knolligem Habitus. Die Kristalle von Malachit sind nadelig bei knolligen, traubigen, stalaktitischen Aggregaten oder krustenartigen Überzügen.
Während sich Azurit durch eine durchsichtige bis durchscheinende Transparenz. Der Glanz von Azurit-Malachit ist matt bis glasartig. Azurit-Malachit weist einen muschelig-spröden Bruch auf, die Spaltbarkeit des Mineralaggregats ist vollkommen. Die Mohshärte von Azurit-Malachit beläuft sich auf 3,5 bis 4, d.h., Azurit-Malachit ist ein weiches Mineral. Die Dichte beträgt 3,7 bis 3,9 g/cm³.


Entstehung und Verbreitung von Azurit-Malachit

Azurit-Malachit ist ein Sekundärmineral, das infolge von Oxidationsvorgängen aus anderen kupferhaltigen Mineralien hervorgeht. Dass die beiden Kupfermineralien Azurit und Malachit oftmals miteinander vergesellschaftet zu finden sind, ist angesichts der Entstehung von Azurit-Malachit nicht verwunderlich.
Die Vorkommen von Azurit-Malachit werden ferner von gediegenem Kupfer, Limonit, Cuprit, Chalkopyrit, Aragonit und Chrysokoll begleitet.
Nennenswerte Vorkommen von Azurit-Malachit befinden sich beispielsweise in Norwegen, Schweden, Schottland, England, Irland, Frankreich, Deutschland, Tschechien, Slowakei, Spanien, Schweiz, Österreich, Italien, Ungarn, Griechenland, Kongo, Namibia, Kasachstan, Russland, Iran, Afghanistan, Mongolei, China, Japan, Australien, Südamerika, Mexiko und in den USA.


Verwendung und Bedeutung von Azurit-Malachit

Aufgrund der Kupfergehalte von Azurit-Malachit wird das Mineralgemenge zur Gewinnung von Kupfer abgebaut.
Daneben wird Azurit-Malachit zu Schmuck verarbeitet.


Werbung: Azurit-Malachit kaufen - Unsere Empfehlung

*

Siehe auch:
K2-Azurit
Heilsteine
Pseudomalachit


Quellen:
Pellant, C. (1994): Steine und Minerale. Ravensburger Naturführer. Ravensburger Buchverlag Otto Maier GmbH*
Bauer, J.; Tvrz, F. (1993): Der Kosmos-Mineralienführer. Mineralien Gesteine Edelsteine. Ein Bestimmungsbuch mit 576 Farbfotos. Gondrom Verlag GmbH Bindlach*
Korbel, P.; Novak, M. und W. Horwath (2002): Mineralien Enzyklopädie, Dörfler Verlag*
Medenbach, O.; Sussieck-Fornefeld, C.; Steinbach, G. (1996): Steinbachs Naturführer Mineralien. 223 Artbeschreibungen, 362 Farbfotos, 250 Zeichnungen und 30 Seiten Bestimmungstabellen. Mosaik Verlag München*
Schumann, W. (1991): Mineralien Gesteine – Merkmale, Vorkommen und Verwendung. BLV Naturführer. BLV Verlagsgesellschaft mbH München*
- www.mindat.org - azurite

* = Affiliate Link, d.h. beispielhafte Links, die zum Partnerprogramm von Amazon führen und bei erfolgreichem Verkauf mit einer Provision vergütet werden, ohne dass für Sie Mehrkosten entstehen.

Letzte Aktualisierung: 27. Juni 2018

Unsere Mineralien-Empfehlungen

Grüner Fluorit Oktaeder

Fluorit Oktaeder in grüner Farbe

Mehr Details


angeboten bei Amazon

Börsenkalender

Mineralienboersen Kalender
Hier gelangen Sie direkt zum Börsenkalender

Unsere Buchmpfehlung

Der neue Kosmos-Mineralienführer: 700 Mineralien, Edelsteine und Gesteine

Kosmos Mineralienführer

Mehr Details


angeboten bei Amazon

Mineralien-Steckbriefe