Logo

Der Fluorit von Annaberg-Buchholz



Einer der Orte, der reichhaltige Funde von verschieden farbigen Fluoriten verspricht, befindet sich im Erzgebirge. Die Gegend um Annaberg-Buchholz erlangte vorrangig Bekanntheit durch den Silberbergbau und den Abbau von Uran, die bis weit ins 20. Jahrhundert betrieben wurden.

Der Bergbau von Annaberg-Buchholz

Neben Silber und Uran warten die vielen Gruben im Stadtgelände von Annaberg-Buchholz mit vielen anderen Mineralien auf; darunter die Silberminerale Pyragyrit, Akanthit und Proustit, aber auch Arsenopyrit, Dolomit, Baryt, Nickelin, Quarz, Kassiterit, Zinkblende, Skutterudit, Erythrin, Kupfer, Calcit, Wolframit, Chalcedon, Markasit, Pyrit, Fluorit und das nach dem Ort der Erstentdeckung vor Ort benannte Mineral Annabergit.
figure>

Bild 1: dunkelvioletter Fluorit mit gelber Zonierung aus Annaberg


Die meisten der Gruben, in denen in der Vergangenheit große Mengen an silber-, uran- und cobalthaltigen Mineralien geborgen wurden, sind heute geschlossen oder als Besucherbergwerke umfunktioniert. Die bekanntesten Schaubergwerke in Annaberg-Buchholz sind der Dorothea-Stolln und der Markus-Röhling-Stolln.

Der historisch bedeutende Dorothea-Stolln befindet sich im Annaberger Ortsteil Cunersdorf - genau wie die Gruben Fortuna und Himmlisches Heer, wo seit dem 16. Jahrhundert Silber und später bis zur Mitte des 20. Jahrhunderts Uran abgebaut wurde.

Dahingegen befindet sich der Markus-Röhling-Stolln im Ortsteil Frohnau. Die Gruben in der Gegend um den hiesigen Schreckenberg gelten als die Wiege des Silberbergbaus in Annaberg-Buchholz. Silber, Kobalt und Uran waren in Frohnau ebenso die Hauptabbauprodukte. Die ersten Funde von Silber in Frohnau gehen auf das Jahr 1491 zurück; der Bergbau in Frohnau endete mit in 1950er Jahren – allerdings mit dem Uranbergbau. Zu den populärsten Frohnauer Minen gehören unter anderen die Gruben Eisernes Schaf, Zehntausend Ritter (10.000 Ritter), Krönung, Malwine-Schacht, Kippenhain und Orgelstolln.

Aber auch in den anderen Ortsteilen von Annaberg-Buchholz wurden professionell mineralische Bodenschätze gewonnen. Im Ortsteil Buchholz war man zum Beispiel in den Gruben Alte Rothe Zeche, Augustin, Bau auf Gottes Segen und im Fröhlichen Bergmann unterwegs auf der Suche nach Silber, Zinn und Kupfer.

In Annaberg wurde sich auf den Abbau von Silber in den Gruben St. Andreas, Es wird sich finden, St. Michaelis, St. Johannes und Zschorlau konzentriert; genau wie in den Gruben in Kleinrückerswalde, u.a. in den Gruben Bergmännische Beständigkeit, Drei Lilien und Uranus.


Die Fluorite von Annaberg-Buchholz

Nach Fluoriten wurden in den o.g. Gruben nicht hauptsächlich gesucht. Vielmehr wurde sich in der Bergbaugeschichte der Stadt auf Silber, Kobalt, Zinn und Uran spezialisiert. Aufgrund der geologischen Entstehungsgeschichte der Stadt findet man in den Gruben auch Fluorite. Je nach Grube unterscheiden sich die würfelförmigen Kristalle voneinander und können von gelber, brauner, grüner, violetter bis nahezu schwarzer Farbe oder farblich zoniert sein. Die Ursache für die farbliche Variabilität der Fluorite von Annaberg-Buchholz liegt sowohl in Gitterbaufehlern der Kristalle wie auch im Einbau von „fremden“ Elementen in das Kristallgitter und in der radioaktiven Bestrahlung (Uran) begründet. Eine weitere Besonderheit der Annaberger Fluorite ist die Größe der Kristalle mit Kantenlängen von bis zu 3 cm.


Bild 2: massiver Fluorit aus Frohnau


Das Sammeln von Fluoriten in Annaberg-Buchholz kann mitunter schwierig sein, da viele Halden und Stollen geschlossen, unzugänglich oder in Privatbesitz sind oder wie der Markus-Röhling-Stolln unter Denkmalschutz stehen.


Siehe auch:
Die Schneekopfkugeln vom Thüringer Wald
Die Smaragde vom Habachtal
Der Granatglimmerschiefer vom Ötztal


Letzte Aktualisierung: 4. April 2018

Kategorien


Unsere Mineralien-Empfehlungen

Mineralienkalender für 2019

Mineralienkalender für 2019

Mehr Details


angeboten bei Amazon




Unsere Buchmpfehlung

Der neue Kosmos-Mineralienführer: 700 Mineralien, Edelsteine und Gesteine

Kosmos Mineralienführer

Mehr Details


angeboten bei Amazon

Mineralien Quiz

Kennen Sie sich aus in Mineralogie und Geologie? Dann testen Sie Ihr Wissen in unserem Mineralien-Quiz!

Zum Quiz

Mineralien-Steckbriefe