Logo

Goldhaltige Minerale



Liste zu Mineralen, bei denen Gold (Au) als Element in der chemischen Zusammensetzung enthalten ist.

Einen vollständigen Überblick aller weltweit vorkommender Goldminerale: www.mindat.org.

Elemente:

Anyuiit, Auricuprid, Elektrum, Gold, Goldamalgam (Mercurygold), Hunchunit, Novodneprit, Weishanit, Yuanjiangit, Zvyagintsevit

Sulfide und Sulfosalze, Antimonide, Arsenide, Bismutide, Telluride:
Aurostibit, Bessmertnovit, Bilibinskit, Bogdanovit, Calaverit, Criddleit, Fischesserit, Maldonit, Krennerit (Gelberz), Montbrayit, Museumit, Muthmannit, Nagyágit, Penzhinit, Petrovskait, Sylvanit (Goldtellur, Aurotellurit), Uytenbogaardtit

Halogenide:

-

Oxide und Hydroxide:

-

Carbonate und Nitrate:

-

Borate:

-

Sulfate, Chromate, Molybdate, Tellurate, Selenate, Wolframate:

-

Phosphate, Arsenate und Vanadate:


-

Silikate und Germanate:

-

Goldhaltige Minerale kommen nicht in allen Mineralklasse vor; Gold existiert lediglich als Element oder in Verbindung mit Sulfiden, Sulfosalzen, Antimoniden, Arseniden, Bismutiden und Telluriden.

Systematik der Minerale bzw. Mineralklassen
In, auf und aus Gestein gebaut - Goldenes Dachl Innsbruck
Eigenschaften von Mineralen - Farbe

Kategorien


Unsere Mineralien-Empfehlungen

Mineralienkalender für 2019

Mineralienkalender für 2019

Mehr Details


angeboten bei Amazon




Unsere Buchmpfehlung

Der neue Kosmos-Mineralienführer: 700 Mineralien, Edelsteine und Gesteine

Kosmos Mineralienführer

Mehr Details


angeboten bei Amazon

Mineralien Quiz

Kennen Sie sich aus in Mineralogie und Geologie? Dann testen Sie Ihr Wissen in unserem Mineralien-Quiz!

Zum Quiz

Mineralien-Steckbriefe