Logo

Was ist der Unterschied zwischen Kontaktmetamorphose und Regionalmetamorphose?





Kontaktmetamorphose: ist thermisch determiniert, d.h. die Temperatur ist ausschlaggebend, während die Druckverhältnisse bei dieser Art der Metamorphose eine untergeordnete Rolle spielen.

Kontaktmetamorphosen finden statt, indem Magmen (ca. 600 - 1300 °C) auf ihrem Weg Richtung Erdoberfläche ihre Hitze an das Gestein der Umgebung abgeben, in welches die Magmen intrudieren – weshalb Kontaktmetamorphosen auf einen vergleichsweise kleinräumigen Umkreis beschränkt sind. Es kommt zur Aufschmelzung der direkten Nachbargesteine, eingehend mit einer Rekristallisation/Umwandlung selbiger in Metamorphite sowie zu Mineralneubildungen.
Die Textur von kontaktmetamorphen Gesteinen ist kristallin, wie anhand von Skarn, Marmor und Quarzit deutlich wird.

Im Vergleich dazu ist die Regionalmetamorphose druck- wie auch temperaturbetont.

Regionalmetamorphosen finden im großvolumigen Umfang statt, sowohl in der waagerechten als auch in der senkrechten Ausdehnung.
Vorgänge, die zu Regionalmetamorphosen führen, sind vor allem tektonisch bestimmt: Subduzieren von Kontinental- und Ozeanplatten, Faltung der Erdkruste bei gebirgsbildenden Prozessen/Plattenkollisionen (z.B. Himalaya oder Alpen).
Entsprechend kommen hohe Druck- und Temperaturverhältnisse zum Tragen, die mit einer intensiven Umwandlung (Neubildung von Gesteine und Mineralen, Aufschmelzung und Rekristallisation der Gemengteile von Gesteinen, Einregelung bzw. Änderung des Gefüges von Gesteinen) verbunden sind.
Die Textur regionalmetamorph veränderter Gesteine ist schiefrig oder gneisartig. Beispiele für Gesteine und Minerale, die unter Regionalmetamorphosen gebildet wurde, sind Gneise, Glimmerschiefer, Granate sowie Kyanit.

Was ist das älteste Gestein der Welt?
Wie entstehen Gesteine?
Marmor und Quarzit unterscheiden




Unsere Geschenkempfehlung

Hochwertiger Monatskalender mit professionellen Fotos von 12 Mineralien

Kosmos Mineralienführer

Mehr Details


angeboten bei Amazon

Mineralien Quiz

Kennen Sie sich aus in Mineralogie und Geologie? Dann testen Sie Ihr Wissen in unserem Mineralien-Quiz!

Zum Quiz

Mineralien-Steckbriefe