Logo

Was ist Porzellanerde?





Porzellanerde ist ein anderer Begriff für das fein zermahlene, weiße, gelbe bis rötliche Mineral Kaolin.

Porzellanerde oder auch Porzellanton ist die wichtigste Zutat für die Herstellung von weißem Porzellan, wobei der Name Porzellanton einen Hinweis auf die Zusammensetzung preisgibt.

Kaolin ist ein Vertreter der sog. Gruppe der Tonminerale, die neben der Verwendung als Rohstoff in der Porzellanherstellung auch Einsatz in Kosmetikprodukten findet. Die mitunter auch als weiße Tonerde deklarierte Porzellanerde dient als Basis für Gesichtspuder, der dank der Eigenschaften von Kaolin mattierend wirkt und überschüssiges Fett auf der Gesichtshaut aufsaugt. Porzellanerde wird aber auch als Ersatz für Talk in Babypuder eingesetzt, steht aber auch als Inhaltsstoff auf den Listen für sanfte Peelings, z.B. auch in weißer Wasch- bzw. Lavaerde.

Was ist Katzengolod?
Alltägliches - Porzellan
Alltägliches - Wascherde, Ghassoul und Lavaerde

Links:

Kategorien

>

Unsere Mineralien-Empfehlungen

Achatgeode als Paar (ca. 40 - 50 mm)

Achatgeode von jannis-shop

Mehr Details


angeboten bei Amazon




Unsere Buchmpfehlung

Der neue Kosmos-Mineralienführer: 700 Mineralien, Edelsteine und Gesteine

Kosmos Mineralienführer

Mehr Details


angeboten bei Amazon

Mineralien Quiz

Kennen Sie sich aus in Mineralogie und Geologie? Dann testen Sie Ihr Wissen in unserem Mineralien-Quiz!

Zum Quiz

Mineralien-Steckbriefe