Logo

Das häufigste Mineral der Erde



Laut International Mineralogical Association (IMA) sind auf der Welt über 5300 Mineralien bekannt. Während einige Mineralien zuhauf vorkommen, wurden von anderen Mineralien nur wenige Kristalle gefunden.

Feldspat - DAS Mineral

Das weltweit am häufigsten vorkommende Mineral ist Feldspat bzw. die Minerale der Feldspatgruppe mit einem Anteil von über 50 % aller auf der Erde bekannten Minerale.

Feldspäte sind Silikatminerale und erscheinen in den verschiedensten Farben: weiß, grau, grünlich, gelblich, farblos, rötlich oder bräunlich. Feldspäte können aber auch dunkel sein; so ist beispielsweise die Varietät Labradorit fast schwarz und schimmert je nach Lichteinfall grünlich bis blau. Ebenfalls schimmernd ist die Feldspat-Varietät Mondstein: eigentlich ein milchig-trübes und helles Mineral, das aber in zarten Pastellfarben changiert.
Andere bekannte Feldspäte sind Amazonit, Albit, Mikroklin und Andesin.


Feldspathaltige Gesteine

Aufgrund der Häufigkeit sind Feldspat-Minerale an der Zusammensetzung zahlreicher Gesteine beteiligt, z.B. Granit, Schriftgranit, Gneis, Phonolith, Larvikit, Granodiorit, Porphyr, Andesit, Bentonit und Lapislazuli.


Quarz

Dicht gefolgt hinsichtlich der Verbreitung ist Quarz.
Chemisch betrachtet besteht Quarz aus Siliciumdioxid und tritt in ebenso in vielfältigen Farbgebungen wie Feldspat auf. Der Grund: Quarz ist der Oberbegriff einer Gruppe von Mineralen mit gleicher chemischer Zusammensetzung - genau wie Feldspat. Die Bandbreite der Farben von Quarz wird durch Fremdbeimengungen von bestimmten Elementen (z.B. Titan, Mangan, Eisen) oder natürlich vorkommende radioaktive Strahlung verursacht, sodass es Quarz in folgenden Farben gibt:


Siehe auch:
Das härteste Mineral der Erde
"Feldspat, Quarz und Glimmer - die drei vergess´ ich nimmer"
Das älteste Gestein der Erde

Letzte Aktualisierung: 15. April 2019




Unsere Empfehlung

Mineralienkalender Mundis Mineralis 2020

Mundis Mineralis Mineralienkalender

Mehr Details


angeboten bei Amazon

Mineralien Quiz

Kennen Sie sich aus in Mineralogie und Geologie? Dann testen Sie Ihr Wissen in unserem Mineralien-Quiz!

Zum Quiz

Mineralien-Steckbriefe