Logo

Warum schillern Opale?





Wer kennt es nicht? Das Schillern der Opale, das an Regenbogen erinnert? Wie man das milchig blasse Minerale dreht und wendet, immer wieder erscheint das irisierende Farbspiel anders.


Schillernder Opal


Die Begründung für die sog. Opaleszenz, alternativ opaleszieren, in pastelligem oder intensivem Blau, Rosa, Rot, Gelb, Grün und Weiß liegt im Inneren von Opalen. Sieht man sich Opale unter dem Mikroskop an, präsentieren sich viele dicht nebeneinander liegende, mikroskopisch kleine Siliciumdioxidkügelchen – das Baumaterial der Quarzvarietät Opal.

Auf jene Kügelchen triff das Licht, wird gebeugt und reflektiert wird – mit dem Ergebnis, dass ein buntes Schillern entsteht.


Siehe auch:
Was ist Mica?
Was sind Edelsteine?
Wo kann man Fossilien finden?

Letzte Aktualisierung: 15. März 2018

Kategorien


Unsere Mineralien-Empfehlungen

Mineralienkalender für 2019

Mineralienkalender für 2019

Mehr Details


angeboten bei Amazon




Unsere Buchmpfehlung

Der neue Kosmos-Mineralienführer: 700 Mineralien, Edelsteine und Gesteine

Kosmos Mineralienführer

Mehr Details


angeboten bei Amazon

Mineralien Quiz

Kennen Sie sich aus in Mineralogie und Geologie? Dann testen Sie Ihr Wissen in unserem Mineralien-Quiz!

Zum Quiz

Mineralien-Steckbriefe